Wertung

Die Punkte für den Gesamtsieg errechnen sich aus der Fahrzeug-, Charity- und natürlich Teamwertung. Die Teamwertung basiert auf  Krativität, Lösung der Rätsel und der geforderten, unmöglichsten Besorgungen während der Rallye. In der Hall of Fame haben wir die Besten Teams  verewigt!

Fahrzeug Wertung

Aufgrund der Erfahrungen, die wir selbst bei ähnlichen Veranstaltungen gemacht haben, sei als erstes darauf hingewiesen, dass noch nie das teuerste Auto oder Zweirad gewonnen hat. Auch das Schönste haben wir selten am Podium erlebt, vielmehr jene fahrbaren Untersätze, die mit einem kompetenten, zusammenhelfenden Team antraten. In der Kategorie Fahrzeugwertung geht es aber dennoch um Fakten. So gibt es für ein älteres Modell mehr Punkte als für ein Neues, was auch die Leistung betrifft und den von unserem Sachverständigen vor Ort geschätzten Verkaufswert. Umgekehrt läuft es wiederum beim KM-Stand, wo eine hohe Laufleistung natürlich positiv bemessen wird!

Aber auch der Style (Kreativität ist gefragt!) oder das allgemeine Aussehen des Fahrzeuges spielen in dieser Wertung eine Rolle. 

Charity Wertung

Wir unterstützen seit 2018 das Kinderheim "Stern der Hoffnung" in Rumänien mit Geld und Sachspenden. Derzeit sind über 29 Kinder dort untergebracht und bekommen eine Chance auf ein Leben mit ordentlicher Schulbildung und Betreuung, ohne Missbrauch, Gewalt und Hunger. Das ausschließlich durch Spenden finanzierte Projekt wird von einer deutschen Kinderärztin (Frau Sybille Hüttemann-Boca) mit einem tollen Team aus Verhaltenstherapeuten und Sozialarbeitern geführt.

Weiters haben wir 2021 sämtlichen Kinder und Jugendlichen von NÖ Sozialpädagogisches Betreuungszentrum Schauboden einen Tag im Tiergarten Schönbrunn, samt Verpflegung, ermöglicht.

Die Unterstützung solcher Projekte oder auch anderer sozialer Aufgaben während der Rallye obliegt vollkommen Euch selbst, für das "Tun" gibt’s aber natürlich in dieser Wertung Punkte von uns!

Team Wertung

Wir fahren zwar täglich von A nach B, aber welche Route Ihr wählt, spielt natürlich auch eine Rolle. Irrelevant ist dabei die Zeit (es ist KEIN Rennen) die Ihr benötigt und erfahrungsgemäß macht es viel mehr Spaß, sich jeden Tag den Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke zu widmen! Auch so mancher Bergpass und einspurige Feldweg ist eine Reise wert 

Zahlreiche Rätsel wird es zu lösen geben, vorzugsweise Dinge, die Ihr nicht auf Wikipedia bzw. Google findet – genau hier wird sich so manches Team noch weit nach oben schrauben können, was auch für die kreative Routenfindung gilt!

Die Spezialaufgaben oder Spiele während der Etappen und in der Nacht können sich ebenfalls positiv aufs Teampunktekonto auswirken.

Gemeinsam werden wir den Tag bei einem Geschicklichkeitsspiel ausklingen lassen.